Homepage Rezepte Koteletts vom Lammrücken mit Himbeeren

Rezept Koteletts vom Lammrücken mit Himbeeren

Je nach Süße der Himbeeren kann es nötig sein, die Sauce noch mit ein wenig Zucker abzurunden. In jedem Fall ein raffiniertes Gericht, was jeden Feinschmecker überzeugt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Himbeeren verlesen und nur falls nötig abbrausen und trocken tupfen. Die Hälfte der Beeren mit einem Pürierstab fein zerkleinern, das Himbeerpüree mit dem Weißwein mischen. Den Knoblauch schälen, sehr fein hacken und zum Himbeerwein geben.
  2. Die Lammkoteletts abbrausen, um sie von eventuellen Knochensplittern zu befreien, dann trocken tupfen. Die Koteletts in den Himbeerwein legen und darin abgedeckt ca. 1 Std. marinieren lassen.
  3. Die Koteletts aus der Himbeermarinade nehmen, abtupfen. Marinade mit dem Balsamico und 100 ml Wasser in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf ein Viertel einkochen lassen. Die Sauce durch ein Sieb passieren und wieder in den Topf geben, warm halten.
  4. Inzwischen den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Darin die Lammkoteletts bei starker Hitze auf jeder Seite 2-3 Min braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Butter in kleinen Flöckchen unter die Himbeersauce schlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch und restliche Himbeeren zur Sauce geben. Mit den Koteletts auf Teller verteilen. Am besten schmeckt dazu Weißbrot.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

22 zarte Lammfilet-Rezepte

22 zarte Lammfilet-Rezepte

33 herzhafte Rezepte mit Obst

33 herzhafte Rezepte mit Obst

17 unwiderstehliche Schweinesteak-Rezepte

17 unwiderstehliche Schweinesteak-Rezepte