Homepage Rezepte Kräuter-Nuss-Brot

Rezept Kräuter-Nuss-Brot

Sicher, man kann ein Baguette oder Ciabatta kaufen, noch viel besser schmeckt aber dieses würzige, selbst gebackene Brot. Unbedingt einmal ausprobieren!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6-8 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6-8 Personen

Zubereitung

  1. Mehl mit 2 TL Salz in einer Schüssel mischen. Hefe zerkrümeln, mit Honig und 225 ml lauwarmem Wasser verrühren. Mit dem Joghurt zum Mehl geben und alles zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken und den Teig an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.
  2. Backblech mit Backpapier belegen. Die Nüsse und Kerne fein hacken. Kräuter waschen, trockenschütteln und ebenfalls fein zerkleinern. Beides gleichmäßig unter den Teig kneten. Teig auf dem Backblech zu einem ovalen Laib formen, längs leicht einschneiden und nochmals etwa 15 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  3. Eine hitzebeständige Schüssel halbhoch mit Wasser füllen. Etwas Wasser neben das Brot auf das Blech spritzen, die Schüssel auf den Boden des Ofens stellen. Das Brot im Ofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 40 Min. backen. Abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Einfach und gut!

Lecker , Lecker ;)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login