Rezept Kräuterflädlesuppe

Einfach gut! Der Klassiker der gutbürgerlichen Küche geht am schnellsten, wenn Sie Pfannkuchen vom Vortag haben, die sie zur Brühe geben. Fertig ist die Sonntagssuppe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich koch' mir was
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 245 kcal

Zutaten

2 EL
1
Ei
4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl in einer Rührschüssel mit dem Ei und der Milch verquirlen. 1 Prise Salz und die Kräuter unterrühren und 10 Min. zugedeckt quellen lassen.

  2. 2.

    Das Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen. Den Teig hineingießen und daraus einen Pfannkuchen backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Brühe aufkochen. Den Kräuterpfannkuchen aufrollen und in feine Streifen schneiden. Diese in einen Suppenteller geben und mit der heißen Fleischbrühe übergießen. Nach Belieben mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login