Homepage Rezepte Kräuterquarktaschen

Zutaten

250 g Quark
2 TL süßer Senf
1 fertig ausgerollter Blätterteig (275 g, aus dem Kühlregal)
1 EL Butter

Rezept Kräuterquarktaschen

Falls etwas übrig bleibt, können Sie die lecker gefüllten Quarktaschen auch am nächsten Tag mit ins Büro nehmen. Oder auch mal für ein Picknick zubereiten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen (auch schon jetzt einschalten: Umluft 180 Grad).
  2. Von den Frühlingszwiebeln die Wurzelbüschel und die welken grünen Teile abschneiden. Die Zwiebeln waschen und fein schneiden. Quark mit Ei, Senf, Zwiebeln und den Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Blätterteigplatte auseinanderrollen und in 8 Rechtecke (je etwa 10 x 13 cm) schneiden. In die Mitte jeweils 1 EL Quark füllen. Die Teigecken so zur Mitte falten, dass sie aneinanderstoßen. Die Enden leicht zusammendrücken.
  4. Die Butter zerlassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit wenig Wasser beträufeln. Teigtaschen daraufsetzen und mit der Butter bepinseln. Die Kräuterquarktaschen im Ofen (Mitte) etwa 30 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind. Lauwarm oder komplett ausgekühlt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login