Homepage Rezepte Krautschupfnudeln

Rezept Krautschupfnudeln

Landsknechte waren es, die einst das süddeutsche und österreiche Traditionsgericht erfunden haben. Welch ein Glück, denn mit Sauerkraut und Speck sind sie doch zu lecker!

Rezeptinfos

unter 30 min
730 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin bei mittlerer Hitze knusprig anbraten. Die Schupfnudeln dazugeben und ca. 5 Min. mitbraten, bis sie schön gebräunt sind.
  2. Das Sauerkraut abtropfen lassen und zu Schupfnudeln und Speck in die Pfanne geben. Die Gemüsebrühe angießen, alles gut vermischen, dann die Krautschupfnudeln ca. 10 Min. bei schwacher Hitze unter mehrmaligem Rühren offen köcheln lassen, bis das Sauerkraut gar ist. Eventuell etwas Wasser nachgießen. Die Schupfnudelpfanne mit Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(19)