Homepage Rezepte Kürbis-Ananas-Curry

Zutaten

2 EL Öl
1 EL Zucker
2 EL Currypulver
400 ml Kokosmilch
300 ml Gemüsefond (aus dem Glas)

Rezept Kürbis-Ananas-Curry

Toll für die Herbstzeit, wenn Kürbis Saison hat. Hier wird er ganz fruchtig mit Curry und Ananas zubereitet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen, halbieren, Kerne und Stiel- und Blütenansätze entfernen. Ananas großzügig schälen, längs vierteln, den harten Strunk entfernen und das Fruchtfleisch quer in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Zwiebel und Ingwer schälen und fein würfeln. Saft der Limette auspressen.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel- und Ingwerwürfel darin andünsten, Zucker, Senfsamen und Currypulver zufügen und unter Rühren kurz mitdünsten. Kürbis, Ananas, Kokosmilch und Fond hinzufügen, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. geschlossen kochen lassen. Inzwischen Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten und unter das Curry rühren. Curry mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Wer mag, garniert das Curry mit Koriandergrün. Dazu passt Basmatireis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

23 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

23 leckere Kürbis-Aufläufe & -Gratins

32 Kürbiskuchen & -Desserts

32 Kürbiskuchen & -Desserts

Anzeige
Anzeige
Login