Homepage Rezepte Kürbis-Rote-Bete-Gratin

Rezept Kürbis-Rote-Bete-Gratin

Das Gratin passt auch gut zu kurzgebratenem Fleisch oder Fisch. Als Beilage reicht es für 8 Personen.

Rezeptinfos

450 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Den Kürbis halbieren, schälen, mit einem Esslöffel entkernen und in ½ cm dicke Stücke schneiden. Die Roten ­Beten schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Saftpfanne des Ofens einfetten, die Kürbis- und Rote-Bete-Scheiben dachziegelartig auf dem Blech verteilen und mit 2 TL Meersalz, Koriander und Pfeffer bestreuen. Das Gemüse im Backofen (unten) 15 Min. vorbacken.
  3. Inzwischen den Gouda grob raspeln. Mit der Crème fraîche und Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Petersilie hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  4. Die Kräuter über das vorgebackene Gemüse streuen, die Käsecreme gleichmäßig darauf verteilen und im Backofen (unten) noch 10 – 15 Min. überbacken. Dazu passt Baguette.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login