Homepage Rezepte Kürbis-Sellerie-Puffer mit Schnittlauch

Zutaten

2 Bund Schnittlauch
80 g Kürbiskerne
200 g Kartoffeln
4 EL Speisestärke
1 TL Backpulver
2 Eier
3-4 EL Öl zum Braten

Rezept Kürbis-Sellerie-Puffer mit Schnittlauch

Mit Gemüsepuffern aller Art hat sich jeder Vegetarier ausgiebig befasst. Aber bei dieser Kombination erschließen sich gänzlich neue Dimensionen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
345 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Kürbis entkernen, schälen und raspeln. Mit 1 TL Salz vermischen und ruhen lassen. Sellerie schälen und raspeln. Schnittlauch waschen, abtrocknen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Kürbiskerne im Mixer fein hacken. Die Kartoffeln schälen und raspeln. Kartoffeln und Kürbis auf ein sauberes Küchentuch geben, dieses zu einem Bündel zusammenfassen und kräftig ausdrücken. Alle vorbereiteten Zutaten vermischen. Stärke, Backpulver und Eier unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und einen Probepuffer braten, evtl. nachwürzen. Je nach Größe 16 bis 20 Puffer in reichlich Öl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je 4-5 Min. goldbraun braten und kurz auf Küchenpapier entfetten. Bei Bedarf zugedeckt im 100° heißen Ofen warm halten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login