Homepage Rezepte Kurkuma-Panna-cotta mit Himbeercoulis

Rezept Kurkuma-Panna-cotta mit Himbeercoulis

Panna cotta ist ein leichter Dessertklassiker, der hier mit Kurkuma eine besondere Note erhält und dazu gibt es eine fruchtige, cremige Himbeersauce.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
280 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Außerdem:

Zubereitung

  1. Vanilleschote mit einem scharfen Messer längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mit 150 g Sahne in einen Topf geben. Kurkumapaste, Pfeffer und 30 ml Agavendicksaft zugeben, aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 4 Min. köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.
  2. Agar-Agar mit der restlichen Sahne glatt anrühren und unter die gekochte Sahne mischen. Weitere 3-4 Min. köcheln lassen.
  3. Die Sahnemischung etwas abkühlen lassen und den Joghurt unterrühren. In die Förmchen füllen und ca. 2 Std. kühl stellen.
  4. Himbeeren vorsichtig waschen und trocken tupfen. 100 g schöne Beeren beiseitelegen. Restliche Himbeeren mit restlichem Agavendicksaft pürieren, nach Belieben durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.
  5. Pannacotta aus den Förmchen lösen und stürzen. Mit Himbeercoulis und frischen Himbeeren servieren.

Sollte die Panna cotta sich nicht gut lösen, tauche das Förmchen kurz in heißes Wasser. Dann kannst du das Dessert unversehrt stürzen.

Grundrezept Kurkuma-Paste.

Wir haben noch mehr spannende Panna cotta Ideen: Kokos-Panna-cotta mit Pandan-Blättern | Panna cotta mit Hibiskus und AcerolakirscheRosmarin-Panna-cotta

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

49 leckere Rezepte mit Kurkuma

49 leckere Rezepte mit Kurkuma

35 Rezepte für warme Desserts

35 Rezepte für warme Desserts

Warenkunde: Himbeeren

Warenkunde: Himbeeren