Rezept Lachsforelle mit Senfsauce

Line

Ein leichtes, aber dennoch sehr sättigendes Gericht, weil das wohlschmeckende Forellenfleisch sehr eiweißreich ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Richtig essen in der Stillzeit
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 420 kcal

Zutaten

1
Lorbeerblatt
1
Schuss Apfelessig
3 EL
körniger Senf
4 EL
1 TL
Cayennepfeffer
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Gemüse waschen. Möhren und Sellerie schälen und klein schneiden, Lauch putzen und in Ringe schneiden. 1/2 l Wasser in einem Bräter mit dem Gemüse, den Gewürzen, 1 TL Salz und 1 TL Zucker 15 Min. kochen lassen, dann 1 Schuss Apfelessig zugeben.

  2. 2.

    Lachsforelle unter fließendem Wasser abspülen und in den Sud geben. Bei ganz schwacher Hitze 10 Min. ziehen, dann abkühlen lassen.

  3. 3.

    Für die Sauce Senf mit Öl verrühren, mit Honig und etwas Cayennepfeffer abschmecken. Dill waschen, trockenschütteln, die Spitzen klein hacken und unter die Sauce mischen. Fisch aus dem Sud heben und mit der Sauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login