Homepage Rezepte Lachsschnitte mit pinkem Hummus

Rezept Lachsschnitte mit pinkem Hummus

Diese Teigalternative aus Blumenkohl schmeckt nicht nur mit Lachs und Hummus, du kannst sie in den unterschiedlichsten Kombinationen nutzen, etwa mit Bacon und pochierten Eiern.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
365 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Für den Teig:

Für den Belag:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Für den Teig den Blumen-kohl waschen, putzen und in Röschen teilen. 1 Handvoll der Röschen in einen Standmixer geben und zu reiskorngroßen Stückchen verarbeiten, auf einem Teller beiseitestellen. Auf diese Weise nach und nach auch den übrigen Blumenkohl zu »Reis« verarbeiten.
  2. Den Blumenkohlreis mit den Eiern, dem Kokosmehl und den Flohsamenschalen zu einem streichfähigen Teig vermengen. Mit ½ TL Salz und etwas Pfeffer würzen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf dem Blech zu vier ½ cm dicken Fladen verstreichen. Dabei darauf achten, dass die Fladen keine Löcher aufweisen. Im Ofen (Mitte) 12 Min. backen, dann die Fladen wenden und weitere 8 Min. backen.
  4. Für den Belag den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Fladen aus dem Ofen holen und mit dem Hummus und dem geräucherten Lachs belegen. Mit Sesam, Chiliflocken und den Schnittlauchröllchen bestreuen.

Tipp: Besonders gut schmecken dir Blumenkohlfladen auch als Lachs-Frischkäse-Sandwich. Dazu 50 g geräuchterten Lachs fein hacken und mit 100 g Frischkäse zu einer glatten Masse verrühren. Mit gehacktem Dill, Salz und Pfeffer würzen. Auf einen Fladen verteilen und einen zweiten Fladen darauflegen, andrücken. Schräg halbieren und genießen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

EchteKerleStulle

20 Rezepte für Sandwiches, Stullen und Co.

Hummus

28 leckere Hummus-Rezepte

Pochierter Lachs

Unsere Top 3 Rezepte für pochierten Lachs