Homepage Rezepte Lammfilet mit Bärlauch und Zwiebelgemüse

Rezept Lammfilet mit Bärlauch und Zwiebelgemüse

Ob zu Ostern oder für ein dekadentes Frühlings-Menü: Lamm und Bärlauch sind eine tolle Kombination. Deine Gäste werden begeistert sein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170° vorheizen. Die Gemüsezwiebeln schälen und quer halbieren, die Schalotten schälen und längs halbieren. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, jeweils das obere Drittel entfernen.
  2. Die Lammfilets trocken tupfen, salzen und pfeffern. Das Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Lammfilets und alle Zwiebeln bei großer Hitze hineingeben. Das Fleisch von beiden Seiten jeweils ca. 2 Min. scharf anbraten, dabei das Zwiebelgemüse immer wieder wenden. Dann alles aus der Pfanne nehmen, die Zwiebeln beiseitestellen und das Fleisch bis zur Weiterverwendung ruhen lassen.
  3. Inzwischen den Bärlauch verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Lammfilets mit Bärlauchblättern umwickeln, den restlichen Bärlauch beiseitelegen. Das Fleisch zurück in die Pfanne geben und im heißen Ofen (Mitte) je nach Dicke der Stücke in 5-8 Min. fertig garen. Kurz vor Garzeitende die Zwiebeln zugeben und heiß werden lassen.
  4. Lammfilets aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen. Mit Bärlauchbutter bepinseln und mit dem Zwiebelgemüse servieren. Die restliche Butter dazu reichen. Dazu passt Fladenbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

19 leckere Lammschulter-Rezepte

19 leckere Lammschulter-Rezepte

14 leckere Lammkarree-Rezepte

14 leckere Lammkarree-Rezepte

20 leckere Rezepte für Lammlachse

20 leckere Rezepte für Lammlachse