Rezept Lammragout mit Süßkartoffel

Line

Ursprünglich kommen Süßkartoffeln aus Mittel und Südamerika. Im 16. Jahrhundert wurde dann das Wurzelgemüse auch in Europa bekannt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Quäl dich die Diät
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal, 21 g F, 24 g EW, 21 g KH

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Das Lammfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken oder durchpressen.

  2. 2.

    Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Darin das Fleisch von allen Seiten in 6-8 Min. kräftig braun anbraten. Die Zwiebel dazugeben und 5 Min. mitbraten, dann den Knoblauch dazugeben und alles weitere 2 Min. braten. Mit den Tomaten und der Gemüsebrühe aufgießen, mit Rosmarin, Thymian und Paprikapulver würzen. Das Ragout abgedeckt bei geringer Hitze ca. 1 Std. schmoren lassen.

  3. 3.

    Die weißen Bohnen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Die grünen Bohnen putzen, waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Süßkartoffel schälen, waschen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Alles nach 35 Min. unter das Ragout mischen und die restlichen 25 Min. mitgaren. Das fertige Lamm-Gemüse-Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf tiefen Tellern servieren.

Rezept-Tipp

Lust auf neue Varianten? Wenn du magst, kannst du das Lammfleisch durch Rinder- oder Kalbs-gulasch ersetzen. Beachte: Wenn du Kalbsgulasch nimmst, beträgt die Schmorzeit nur ca. 45 Min. Auch sehr fein: Tausche einfach das Lammkeulenstück gegen Lammhackfleisch aus. Brate das Hack im heißen Olivenöl an, bis es krümelig wird. Gehe ansonsten genau so vor, wie im Rezept beschrieben, und in nur 25 Min. Schmorzeit ist dein Lamm-Bohnen-Topf fertig.

Abnehmen ist für jeden von uns eine Herausforderung. Aber eine, die sich lohnt, Spaß macht und gut schmeckt. Vor allem mit den leckeren Rezepte der Quäl dich-Diät. Entdecke unser großes Quäl Dich-Special, zeige Willensstärke und fange jetzt mit deiner Diät an!

Weitere tolle Fleisch-Rezepte mit Lamm findest du in unserem großen Lamm-Special.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login