Homepage Rezepte Lauch-Käse-Suppe mit Brot

Zutaten

1 dicke Stange Lauch
150 g altbackenes Weißbrot (vom Vortag)
2 EL Butter
1 l Gemüse- oder Fleischbrühe

Rezept Lauch-Käse-Suppe mit Brot

Die ideale Suppe für kalte Wintertage. Deftiger Lauch und würziger Käse ergeben eine richtig schön wärmende Suppe.

Rezeptinfos

unter 30 min
390 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Vom Lauch das Wurzelbüschel und alle welken Teile abschneiden. Den Lauch der Länge nach aufschlitzen und gründlich waschen, auch zwischen den Schichten. Lauch in feine Streifen schneiden. Vom zarten Grün etwa 2 EL beiseitelegen. Das Brot in kleine Würfel schneiden. Den Käse von der Rinde befreien und fein reiben. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Die Brotwürfel in einem Suppentopf bei mittlerer Hitze unter Rühren in etwa 2 Minuten goldbraun anrösten. Lauchstreifen, Knoblauch, Majoran und eventuell den Kümmel mit 1 EL Butter dazugeben. Alles noch etwa 2 Minuten braten.
  3. Die Brühe dazugießen und zum Kochen bringen. Käse einrühren und bei geringer Hitze unter gelegentlichem Rühren in der Suppe in 4-5 Minuten schmelzen lassen, bis sie sämig ist.
  4. Inzwischen die übrige Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen und die grünen Lauchstreifen darin bei geringer bis mittlerer Hitze bissfest dünsten, salzen.
  5. Die Suppe mit Salz (Vorsicht, der Käse ist auch salzig!) und Pfeffer abschmecken und in vorgewärmte Suppenteller geben. Vorm Servieren die gedünsteten Lauchstreifen aufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login