Homepage Rezepte Lauch-Pilz-Pfanne mit Rösti

Rezept Lauch-Pilz-Pfanne mit Rösti

Rezeptinfos

30 bis 60 min
540 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für die Rösti den Backofen nach Packungsanweisung vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die tiefgefrorenen Röstitaler oder -Ecken darauf verteilen und im heißen Ofen (Mitte) nach Packungsanweisung in ca. 15 Min. knusprig backen.
  2. Inzwischen den Lauch putzen, in dünne Ringe schneiden, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Weintrauben waschen, von den Stielen zupfen und halbieren. Die Pilze putzen, bei Bedarf mit einem feuchten Tuch abreiben und in Scheiben schneiden.
  3. Den Ingwer schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Ingwer ca. 1 Min. bei kleiner Hitze darin andünsten. Die Pilzscheiben dazugeben und bei großer Hitze ca. 3 Min. anbraten. Lauchringe hinzufügen und 1-2 Min. unter Rühren mitbraten. Limettensaft, Brühe und Sahne dazugießen und die Sauce offen in 3-5 Min. cremig einköcheln lassen. Die Weintrauben dazugeben und mit erhitzen.
  4. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Lauch-Pilz-Pfanne mit Salz, Pfeffer, Zimt und Muskat abschmecken und auf zwei Teller verteilen. Mit Schnittlauch und nach Belieben mit Chiliflocken bestreuen. Die Rösti dazu anrichten.

Greif zu, wenn du beim Einkaufen mal Shiitake (Pilze) findest. Sie sind etwas teurer als Champignons, punkten aber mit ihrem besonders aromatischen Geschmack. Die harten Stiele herausschneiden und die Shiitake wie Champignons zubereiten. Kleine Rösti aus dem Bioladen sind vegan; dazu pflanzliche Sahne aus Soja oder Mandeln verwenden.

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

23 leckere Lauchsuppen-Rezepte

23 leckere Lauchsuppen-Rezepte

Pilzrisotto - 19 leckere Rezepte

Pilzrisotto - 19 leckere Rezepte

35 feine Pilzsuppen-Rezepte

35 feine Pilzsuppen-Rezepte