Homepage Rezepte Leichter Max mit Mango-Guacamole

Rezept Leichter Max mit Mango-Guacamole

Hier kommt die leichte Version des beliebten Klassikers. Aufgepeppt und aromatisiert mit Mango, Avocado und Kardamom.

Rezeptinfos

unter 30 min
495 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Mango und Avocado schälen und in grobe Stücke schneiden. Beides zusammen mit dem Joghurt, dem Honig und dem Kardamom in ein hohes Mixgefäß geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.
  2. In einer großen beschichteten Pfanne die Butter schmelzen. Die Eier darin zu 4 Spiegeleiern braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwischendurch die Weizenvollkorntoasts im Toaster (oder im Backofen) knusprig rösten.
  3. Die Toasts mit der Mango-Guacamole bestreichen und mit je 1 Scheibe Parmaschinken belegen, auf zwei Teller verteilen. Jeden Toast mit jeweils 1 Spiegelei darauf anrichten und den leichten Max servieren.

Lange litt die Avocado unter einem schlechten Image: Es hieß, dass sie viel zu fett und für eine Diät untauglich sei. Die Wahrheit: Das Fett der Avocado ist sehr wertvoll, beugt Krankheiten vor und lässt überflüssige Pfunde verschwinden. Außerdem steckt in dem grünen Exot ein einzigartiges Kohlenhydrat. Es trägt den Namen Mannoheptulose und besitzt die positive Eigenschaft, Insulin in seine Schranken zu weisen und dadurch den Blutzuckerspiegel zu senken. Es ist nämlich so: Wenn zu viel von dem Dickmacher-Hormon in deinem Blut ist, hinderst du deinen Körper daran, seine benötigte Energie aus deinen Fettpolstern zu zapfen.

Abnehmen ist für jeden von uns eine Herausforderung. Aber eine, die sich lohnt, Spaß macht und gut schmeckt. Vor allem mit den leckeren Rezepte der Quäl dich-Diät. Entdecke unser großes Quäl Dich-Special, zeige Willensstärke und fange jetzt mit deiner Diät an!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login