Homepage Rezepte Linguine mit Rosmarin-Tomaten-Sauce

Zutaten

4 Zweige Rosmarin
600 g Champignons
1 EL Olivenöl
1 EL Aceto balsamico
1 große Dose stückige Tomaten (800 g)
200 g Linguine

Rezept Linguine mit Rosmarin-Tomaten-Sauce

Wenn einem mal wieder die Sehnsucht nach Bella Italia überkommt, kann man vielleicht mit diesem Gericht ein bisschen Abhilfe leisten. Schmeckt nach Italien ...

Rezeptinfos

30 bis 60 min
699 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Rosmarin abbrausen und trockenschütteln. Die Nadeln fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Champignons mit Küchenpapier trocken abreiben, putzen und in Scheiben schneiden. Die getrockneten Tomaten fein würfeln.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin bei mittlerer Hitze 2 Min. anbraten. In einen tiefen Teller geben und mit Essig, Salz und Pfeffer würzen. Die Schinkenwürfel in der noch heißen Pfanne kross ausbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin zugeben und anbraten. Die Dosentomaten (samt Saft) hinzufügen. Die getrockneten Tomaten unterrühren. Einmal aufkochen und bei mittlerer Hitze 20 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen die Linguine nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen. Die Pilze zur Sauce geben, noch einmal aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln untermengen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login