Homepage Rezepte Linzer Torte mit Zimt und Nelken

Zutaten

150 g Mehl
125 g Zucker
2 TL Kakaopulver
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 TL Zimtpulver
150 g kalte Butter
Fett für die Form
200 g Ribiselmarmelade (rote Johannisbeerkonfitüre)

Rezept Linzer Torte mit Zimt und Nelken

Mit Zimt und Nelken gewürzter Teig, gefüllt mit säuerlicher Marmelade - eine wunderbare Torte, die auch optisch was her macht.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
330 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform (24 cm Ø):

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (24 cm Ø):

Zubereitung

  1. Die Mandeln in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Min. leicht anrösten. Abkühlen lassen und mit der Mandelmühle oder im Blitzhacker fein mahlen.
  2. Die gemahlenen Mandeln in einer Schüssel mit Mehl, Zucker, Kakao, Zitronenschale, Zimt und Nelken mischen. In die Mitte eine Mulde eindrücken, das Ei hineingeben. Die Butter in kleinen Stücken auf den Rand setzen, alles vermischen und rasch zu einem Mürbeteig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Eine Springform (24 cm Ø) fetten.
  3. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Zwei Drittel des Teiges auf wenig Mehl etwas größer als die Form ausrollen. Die Springform damit auslegen und einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Den Boden mit der Marmelade bestreichen. Den restlichen Teig ausrollen und mit einem Teigrädchen in 2-3 cm breite Streifen schneiden. Die Teigstreifen gitterförmig auf die Torte legen.
  4. Das Eigelb mit einigen Tropfen Wasser verquirlen und die Teigstreifen sowie den Teigrand damit einpinseln.
  5. Die Torte sodann im heißen Backofen (Mitte) ca. 40 Min. backen, bis die Teigstreifen gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. Aus der Springform nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Zum Servieren mit einem scharfen Messer (Sägemesser) in 12 Stücke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login