Homepage Rezepte Mallorquinische Pizza

Zutaten

400 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe (7 g)
7 EL Olivenöl
2 EL trockener Weißwein (nach Belieben)
je 1 große rote und gelbe Paprikaschote
100 g chorizo
Olivenöl für das Backblech

Rezept Mallorquinische Pizza

Die coca mallorquina ist - man bedenke die geografische Nähe - eine spanische Variante der italienischen Pizza.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
435 kcal
leicht

FÜR 6 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 6 PERSONEN

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Hefe, 1 TL Salz und 1 Prise Zucker dazugeben. Nach und nach etwa 200 ml lauwarmes Wasser, 2 EL Öl und den Wein (macht den Teig feinporig) mit den Knethaken des Handrührgeräts unterrühren. 5-6 Min. kneten, bis ein glatter, glänzender Teig entsteht. Die Teigkugel in der Schüssel mit etwas Mehl bestreuen, die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig an einem warmen Ort ohne Zugluft etwa 1 Std. gehen lassen.
  2. Inzwischen für den Belag die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, häuten und entkernen. Das Fruchtfleisch würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Paprika halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Paprika darin bei mittlerer Hitze 3 Min. anbraten. Beiseite stellen.
  3. Ein Backblech mit Öl ausstreichen. Den Teig noch mal durchkneten, auf der bemehlten Arbeitsfläche auf Blechgröße ausrollen und auf das Blech legen. Mit der Zwiebel-Paprika-Mischung und den Tomaten belegen, salzen. Mit einem Küchentuch abgedeckt noch mal 20 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen.
  4. Die coca mit dem restlichen Öl beträufeln und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) etwa 30 Min. backen. Nach Belieben die chorizo in 3 mm dicke Scheiben schneiden und 5 Min. vor Backzeitende auf der coca verteilen. Die coca zum Servieren in Stücke schneiden. Schmeckt warm oder kalt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login