Homepage Rezepte Mandelkuchen

Zutaten

3 Eier
100 g Zucker
1 Prise Zimtpulver
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Mandelkuchen

Diese Spezialität aus Mallorca wird dort mit heimisch angebauten, frisch geernteten Mandeln zubereitet und ist einfach ein Gedicht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
165 kcal
leicht

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150° vorheizen. Die Form einfetten und mit Mehl ausstreuen. Die Zitrone heiß abspülen, trockenreiben, die Schale fein abreiben und 1 EL Saft auspressen.
  2. Eier trennen. Eiweiße und Zitronensaft zu steifem Eischnee schlagen. Eigelbe und Zucker kräftig schaumig rühren. Zitronenschale, Mandeln und Zimt unterrühren. Die Hälfte des Eischnees unterrühren, die zweite Hälfte behutsam unterheben.
  3. Den Teig in die Form gießen. Im Ofen (Mitte, Umluft 140°) 20-25 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Leider Nein..

Der Kuchen ging überhaupt nicht auf und war so klebrig, dass man ihn nicht wirklich aus der (zuvor natürlich ausgefetteten) Form heben konnte.

Geschmeckt hat er eigentlich nicht schlecht, aber eher als Füllung. Die Konsistenz lässt zu wünschen übrig.

 

klein und fein und schnell gemacht!

Mir ist der Kuchen prima gelungen und war eine großartige Mischung aus luftig leicht und etwas klebrig. Beim Backen ging der Teig auf wie ein Soufflé und stürzte entsprechend beim Abkühlen etwas in sich zusammen, was dem Geschmack aber keinen Abbruch tat. ;-) Der Teig löste sich am Rand selbst von der Kuchenform, da gab es bei mir gar keine Probleme. (Vielleicht wurde oben das Bestäuben der zuvor gefetteten Form mit Mehl übersehen?)

Der einzige Kritikpunkt: Da dies ja nur ein kleiner Kuchen ist, war er viel zu schnell weg! Das nächste Mal mache ihn gleich in doppelter Größe! :-)

Also von mir volle Punktzahl!

Anzeige
Anzeige
Login