Rezept Mango-Orangen-Salat mit Couscous

Line

Wer nicht auf Fleisch verzichten möchte, serviert gebratene Hähnchenbrustfilets dazu. Passt prima, denn auch der Gemüse-Couscous wird in Geflügelbrühe gegart.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zutaten

2 Stängel
Koriandergrün
4 EL
200 g
1 TL
Ras el Hanout
1
1/2 l
Geflügelbrühe (siehe Rezept-Tipp)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Möhren schälen und in dünne Scheiben hobeln. Koriander abbrausen, Blättchen abzupfen. Olivenöl in einen Topf geben, Couscous dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Ras el Hanout würzen. Möhren und Koriander zum Couscous geben und alles im Topf anschwitzen.

  2. 2.

    Inzwischen den Salat waschen, trockenschleudern und der Länge nach in feine Streifen schneiden. Leicht salzen und pfeffern und auf 4 Teller verteilen. Die Mango schälen und in Spalten vom Kern schneiden. Auf einer Platte auffächern und mit Joghurt-Vinaigrette beträufeln.

  3. 3.

    Eine Bio-Orange waschen, ¼ der Schale abreiben und zum Couscous geben. Beide Orangen bis aufs Fruchtfleisch schälen, den Saft dabei auffangen. Die Filets zwischen den Häuten herausschneiden. Den Rest der Orangen kräftig über dem Couscous ausdrücken, den aufgefangenen Saft dazugeben. Den Couscous mit Geflügelbrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 5 Min. ziehen lassen.

  4. 4.

    Die Mango- und Orangenfilets auf den Salatstreifen anrichten und mit der restlichen Joghurt-Vinaigrette beträufeln. Den Couscous obendrauf setzen und mit Koriander dekorieren.

Rezept-Tipp

Joghurt-Vinaigrette selber machen

500 g Joghurt mit 50-100 ml Wasser glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker, 1 EL scharfem Senf und 80 ml Olivenöl verrühren. 2 Bio-Zitronen waschen, abtrocknen, die Schale abreiben, den Saft 1 Zitrone auspressen, beides zur Vinaigrette geben. Je 3-4 EL Schnittlauch und Dill fein geschnitten unter die Salatsauce rühren. In eine saubere, evtl. sterilisierte Flasche füllen. Hält sich im Kühlschrank etwas 1 Woche.

 

Hier finden Sie das Rezept für selbst gemachte Geflügelbrühe

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login