Homepage Rezepte Marmor-Blechkuchen mit Zimt & Birnen

Rezept Marmor-Blechkuchen mit Zimt & Birnen

Dieser marmorisierte Blechkuchen mit Kakao, Zimt und Birnen ist ein kleiner Festschmaus!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 20 Stücke

Zubereitung

  1. Den Saft der Zitrone auspressen. Die Birnen waschen, schälen und in Viertel schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenviertel an der Außenseite mehrfach einschneiden, ohne durchzuschneiden. Dann sofort mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Ofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Backblech fetten und mit Backpapier auslegen. Zimmerwarme Butter mit Zucker und 1 Prise Salz in ca. 8 Min. cremig aufschlagen. Eier einzeln hinzufügen. Mehl mit Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren.
  3. Teig auf zwei Schüsseln aufteilen. In eine Hälfte das Zimtpulver einrühren, in die andere den Kakao. Teige in Kleksen auf das Backpapier geben. Für den Marmoreffekt eine Gabel in Kreisen durch beide Teige ziehen. Birnen mit der eingeschnittenen Seite nach oben darauf verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
Rezept bewerten:
(7)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

19 schnelle Kuchen-Rezepte mit wenigen Zutaten

19 schnelle Kuchen-Rezepte mit wenigen Zutaten

27 Kuchen unter 200 Kalorien

27 Kuchen unter 200 Kalorien