Homepage Rezepte Matjes-Futo-Maki

Rezept Matjes-Futo-Maki

Eine ungewöhnliche Füllung für Sushi, aber Matjes und Apfel bilden auch in dieser Kombination ein klasse Team! Wird Ihr Gaumen auch so schmecken...

Rezeptinfos

30 bis 60 min
65 kcal
mittel

Für 16 Stück

Zubereitung

  1. Matjesfilets trockentupfen und der Länge nach in ½ cm dicke Streifen schneiden. Den Apfel waschen, trockenreiben, halbieren, das Kerngehäuse entfernen. Apfel in ½ cm dicke Stifte schneiden und sofort im Zitronensaft wenden. Frühlingszwiebeln waschen und putzen, den weißen Teil abschneiden.
  2. Aus je 1 Noriblatt und jeweils der halben Menge vorbereitetem Reis, Sahnemeerrettich, dem grünen Teil der Frühlingszwiebeln und den Apfelstiften zwei dicke Maki-Rollen herstellen. Futo-Maki-Rollen in je acht gleich große Stücke schneiden. Sushi anrichten und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login