Homepage Rezepte Veganer Mexican Burger

Rezept Veganer Mexican Burger

Würzig und vegan - so lieben wir unsere Burger!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
670 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Chia-Samen in 50 ml heißem Wasser ca. 10 Min. quellen lassen. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Bohnen mit Haferflocken, Tomatenmark, Paprikapulver, der Hälfte der Zwiebelwürfel und den Chia-Samen im Hochleitungsmixer zu einer grob stückigen Masse mixen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  2. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 4 ca. tennisballgroße Kugeln formen, auf das Blech setzen, leicht flach drücken und zu Pattys (ca. 8,5 cm groß) formen. Im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen, wenden und in ca. 10 Min. knusprig backen. Die Burgerbrötchen die letzten 3 Min. mit auf das Blech legen. Alles aus dem Ofen nehmen.
  3. Inzwischen die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und festes Fruchtfleisch fein würfeln. Mit den übrigen Zwiebelwürfeln, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Avocados halbieren und entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nachos grob zerkleinern.
  4. Die Brötchen halbieren, die Tomatensalsa auf den unteren Hälften verteilen und die Pattys darauflegen. Die Guacamole auf den Pattys verstreichen, die Nachos daraufstreuen und andrücken. Die oberen Brötchenhälften auflegen.

Tipp: Die Pattys können gut vorbereitet und im Ofen erwärmt werden. Sie halten sich in einer Box mit Deckel im Kühlschrank 3 Tage lang frisch und können auch eingefroren werden.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Tacos mit Chili und Orangencreme

51 tolle Tex-Mex-Rezepte

Bohnen-Süßkartoffel-Burger mit Tomatensalsa

So vielfältig wie nie: Unsere Veggie-Burger Rezepte

Feta-Hirse-Burger

Burger-Rezepte