Homepage Rezepte Pulled BBQ-Jackfruit-Burger

Rezept Pulled BBQ-Jackfruit-Burger

Die Jackfruit eignet sich mit ihrer fasrigen Konsistenz perfekt für Pulled Pork. Mit veganer BBQ-Sauce merkt man bei diesem deftigen Burger dann gar nicht, dass er vegan ist.

Rezeptinfos

unter 30 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Burgerbrötchen halbieren, die Innenseiten in einer großen Pfanne knusprig anrösten und die Brötchen wieder herausnehmen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin bei großer Hitze ca. 2 Min. anschwitzen. Die Jackfruit in Streifen zupfen und dazugeben. Alles bei großer bis mittlerer Hitze ca. 5 Min. anbraten. Beide Paprikapulver darüberstäuben, unterrühren und alles weitere 2 Min. braten. Die BBQ-Sauce unterrühren und kurz erhitzen. Den Herd ausschalten und die Burgerfüllung ca. 5 Min. ziehen lassen. Mit Salz abschmecken.
  3. Inzwischen die unteren Brötchenhälften mit je ½ TL Senf bestreichen. Die BBQ-Jackfruit darauf verteilen und je 2 EL Krautsalat darübergeben. Die oberen Brötchenhälften auflegen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bohnen-Süßkartoffel-Burger mit Tomatensalsa

Die 9 besten Rezepte für vegane Burger

Pulled Chicken in BBQ-Sauce

Die 10 besten Rezepte für Pulled Pork, Pulled Chicken & Co.

Feta-Hirse-Burger

Burger-Rezepte