Homepage Rezepte Mini-Blumentöpfe

Zutaten

150 g Zucker
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100 g Puderzucker
100 g Speisequark
1 Tube grüne Lebensmittelfarbe
Zuckerblüten für die Deko

Rezept Mini-Blumentöpfe

Wussten Sie schon, dass man kleine Kuchen auch wunderbar in Tontöpfen aus dem Baumarkt backen kann? Ein Riesenspaß für kleine und große Schleckermäuler!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 6 Blumentöpfe aus Ton à 200 ml Inhalt (ca. 7 cm hoch)

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Blumentöpfe aus Ton à 200 ml Inhalt (ca. 7 cm hoch)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Blumentöpfe heiß auswaschen und mit Alufolie (ca. 25 x 25 cm) auslegen.
  2. Die Pistazienkerne im Blitzhacker fein mahlen und mit den Mandeln mischen. Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Die Eier nach und nach unterrühren. Pistazien, Mandeln, Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen und löffelweise unter die Butter-Mischung rühren. Den Teig in die Blumentöpfe gleichmäßig verteilen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 30 Min. backen.
  3. Die fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Min. in den Töpfen abkühlen lassen. Aus Puderzucker, Speisequark und grüner Lebensmittelfarbe eine glatte Creme rühren. Die Oberfläche der Kuchen üppig mit der Creme bestreichen und bunte Blüten in die Creme stecken. Die Kuchen mit kleinen Löffeln aus der Form löffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)