Homepage Rezepte Mixed Pickles selber machen

Zutaten

250 g Möhren
250 g ganz kleine Zucchini
150 g kleine Grillzwiebeln
500 ml Weißwein (ersatzweise Wasser)
125 ml Weißweinessig
1 Lorbeerblatt
3 EL Zucker
1 gehäufter EL Salz

Rezept Mixed Pickles selber machen

Man kann sie zwar in jedem Supermarkt kaufen, aber selbst gemacht schmecken sie einfach anders, besser - eben selbst gemacht!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
190 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl waschen, putzen und in walnussgroße Röschen teilen. Die Möhren waschen, schälen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Staudensellerie waschen, harte Fäden von der Außenseite abziehen und die Stangen in 1 cm lange Stücke schneiden. Die Grillzwiebeln abziehen.
  2. Für den Sud den Knoblauch abziehen. Weißwein, Essig, Lorbeer, Knoblauch, Pfefferkörner, Zucker und Salz aufkochen.
  3. Die Gemüse nacheinander im kochenden Sud bissfest garen. Grillzwiebeln und Möhren benötigen dafür ca. 10 Min., die Blumenkohlröschen ca. 7 Min., Zucchini und Staudensellerie knapp 5 Min. Die Gemüse aus dem Sud heben.
  4. Den Sud etwas abkühlen lassen, abschmecken und über das Gemüse gießen. Zugedeckt bei Zimmertemperatur 8 Std. oder über Nacht durchziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login