Homepage Rezepte Möhren-Kerbel-Nudeln

Zutaten

350 g Spaghetti
150 g TK-Erbsen
500 g Bundmöhren
4 EL Öl
2 EL Butter
200 ml Gemüsefond (Glas) oder -brühe
1-2 TL Zucker

Rezept Möhren-Kerbel-Nudeln

Die beiden süß-aromatischen Frühlingsklassiker Erbsen und Möhren gehen hier mit den langen, dünnen Italo-Klassikern Hand in Hand.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
520 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Reichlich Salzwasser aufkochen. Nudeln darin nach Packungsangabe in 8-10 Min. bissfest garen. Nach 5 Min. Garzeit die gefrorenen Erbsen dazugeben, Wasser erneut aufkochen und Erbsen bis zum Schluss mitgaren.
  2. Inzwischen die Möhren putzen, dünn schälen, längs halbieren oder vierteln und in 4 cm lange, schräge Stücke schneiden. Kerbel abbrausen, trocken schleudern, grobe Stiele abzupfen, Blätter fein hacken. Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Zitrone heiß waschen, Schale dünn abschälen und in sehr feine Streifen schneiden.
  3. In einer großen Pfanne Öl und Butter erhitzen, Knoblauch und Zitronenschale darin bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Möhren dazugeben und unter Rühren 2-3 Min. andünsten. Fond oder Brühe aufgießen, offen 8 Min. sanft kochen lassen.
  4. Die Nudeln und Erbsen abgießen, ⅛ l Kochwasser auffangen. Möhrengemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, mit Nudeln, Kochwasser und Kerbel mischen. Mit Pfeffer bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login