Homepage Rezepte Möhrencreme-Suppe mit Garnelen-Spieß

Zutaten

3 EL Olivenöl
800 ml Gemüsebrühe
1 kleine Dose ungesüßte Kokosmilch (160 ml)
1-2 EL Sambal oelek
3-4 Stängel Koriandergrün (ersatzweise Petersilie)
4 Holzspieße

Rezept Möhrencreme-Suppe mit Garnelen-Spieß

Suppenfans aufgepasst! Sie müssen nicht erst mühevoll Möhren schälen und klein schneiden. TK-Möhren sorgen dafür, dass es schnell geht, und Mangostückchen geben Süße.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
260 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Garnelen 10 Min. antauen lassen, dann waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Garnelen darin marinieren.
  2. Zwiebel schälen, hacken und im übrigen Öl in einem Topf glasig dünsten. Gefrorene Möhrenscheiben dazugeben. Brühe und Kokosmilch angießen und aufkochen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. garen.
  3. Gefrorene Mangostücke dazugeben. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze weitere 5 Min. garen. Die Suppe fein pürieren, mit Salz, Sambal oelek, Kreuzkümmel und Limettensaft würzen.
  4. Koriander waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Garnelen auf die Spieße stecken. Marinade in einer Pfanne erhitzen. Garnelenspieße darin von beiden Seiten 3 Min. braten und zu der Suppe mit Koriander bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login