Homepage Rezepte Nudelsalat mit Zitronenmascarpone und Lachs

Rezept Nudelsalat mit Zitronenmascarpone und Lachs

Nudelsalat im neuen, feinen Gewand: Statt Mayo hat in diesem Rezept Mascarpone seinen großen Auftritt. Eine wirklich leckere Idee!

Rezeptinfos

unter 30 min
660 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und gründlich abtropfen lassen.
  2. Während die Nudeln kochen, den Räucherlachs in feine Streifen schneiden. Den Dill waschen und trocken schütteln. Die Spitzen abzupfen und hacken. Die Gurke waschen, putzen und klein würfeln.
  3. Die Zitronenhälfte heiß abwaschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Mascarpone mit Milch, ca. 1 ½ EL Zitronensaft und dem -abrieb verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Nudeln mit Zitronenmascarpone, Dill und Gurke mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den Räucherlachs unter den Salat heben.

Der Zitronenmascarpone ist schnell gerührt und schmeckt auch mit anderen Zutaten im Nudelsalat: z. B. mit gehäuteten Paprikastreifen und Minze, gebratenen Zucchiniwürfeln und Basilikum oder gegarten Rote-Bete-Würfeln, Kochschinken und Schnittlauch.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta e basta: 15 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Schnelle Nudelgerichte

Schnelle Nudelgerichte

24 süße Rezepte für Mascarpone Creme

24 süße Rezepte für Mascarpone Creme

Login