Homepage Rezepte Nusskuchen mit Kürbis

Rezept Nusskuchen mit Kürbis

Dinkelmehl, Haselnüsse und Mandeln, Kürbisfruchtfleisch und Kardamom verleihen Aroma, der Römertopf gibt Saft.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
315 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 16 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stücke

Zubereitung

  1. Römertopf wässern. Kürbis grob raspeln. Eier trennen. Eigelbe und Zucker ca. 5 Min. cremig schlagen. Nüsse und Orangenschale unterheben. Mehl, Backpulver und Kardamom mischen und unterheben. Rum oder Saft unterrühren. Eiweiß steif schlagen und sorgfältig unterheben.
  2. Römertopf fetten und Teig einfüllen. Zugedeckt bei 220° (Umluft 200°) 1 Std. 10 Min. backen. Nach 1 Std. Deckel abnehmen, Ofen ausschalten und Kuchen offen fertig backen. 15 Min. abkühlen lassen, vorsichtig mit dem Messer am Formenrand lösen und stürzen. Auskühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft zu einem Guss verrühren. Auf den Kuchen streichen und mit Mandeln belegen. Den Guss fest werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)