Homepage Rezepte Nussschnecken

Zutaten

¼ l Milch
350 g Zucker
1 Würfel Hefe (42 g)
6 Eier
1 Prise Salz
150 g Mohnsamen
2 Pck. Vanillezucker

Rezept Nussschnecken

Mohn und gemahlene Walnüsse wandern hier in die saftige Füllung der Nusschnecken. Was jetzt noch zum perfekten Glück fehlt? Eine große Tasse heiße Schokolade!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
700 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 15 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 15 Stück

Zubereitung

  1. Die Milch lauwarm erhitzen, 3 TL Zucker dazugeben, die Hefe hineinbröckeln und alles gut verrühren. Den Ansatz 20 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Dann 150 g Zucker, 2 Eier und das Salz zum Hefeansatz geben, Mehl dazusieben und die Butter hinzufügen. Die Zutaten mit der Hand, mit den Knethaken des Handrührgerät oder in der Küchenmaschine so lange kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Abgedeckt an einem warmen Ort gut 1 Std. gehen lassen.
  3. Für die Füllung Pistazienkerne grob hacken und mit gemahlenen Walnüssen, Mohnsamen, übrigem Zucker, Vanillezucker und den restlichen Eiern gründlich vermengen.
  4. Backofen auf 200° vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz mit den Händen durchkneten, dann mit dem Nudelholz zu einem Rechteck von ca. 20 × 40 cm ausrollen. Die Füllung daraufstreichen und den Teig von der Schmalseite her aufrollen.
  5. Teigrolle in 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf das Blech legen und weitere 10 Min. gehen lassen. Dann die Schnecken im Ofen (Mitte) in ca. 15 Min. goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login