Homepage Rezepte Franzbrötchen mit Zimt und Butter

Rezept Franzbrötchen mit Zimt und Butter

Dieses Hamburger Original enthält ordentlich Zimt und Butter. Und wir versprechen: Franzbrötchen machen nicht nur Norddeutsche glücklich!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
195 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stück

Zubereitung

  1. Die Milch lauwarm erhitzen. Hefe hineinbröckeln, darin auflösen. Mit Mehl, 50 g Zucker, 75 g Butter, Ei und Salz verkneten. Teig an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen, gut durchkneten, nochmals 30 Min. gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 40 × 60 cm ausrollen. Mit restlicher Butter bestreichen, mit übrigem Zucker und Zimt bestreuen. Teig von der Längsseite her aufrollen und in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. Mit dem Kochlöffelstiel in die Mitte eine Mulde drücken. Brötchen aufs Backblech setzen und 15 Min. ruhen lassen. Dann im Ofen (Mitte) in ca. 15 Min. goldbraun backen.
Rezept bewerten:
(0)