Homepage Rezepte Ofen-Schmarrn mit Glühweinkirschen

Rezept Ofen-Schmarrn mit Glühweinkirschen

Naschkatzen und -kater aufgepasst! Zum sahnigen Schmarrn gibt es warmen Kirschkompott, der süße Erinnerungen an den Weihnachtsmarkt weckt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
715 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 1 ½ l Inhalt) gut fetten. Die Kirschen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Kirschsaft mit 1 EL Zucker und Glühfix aufkochen und vom Herd nehmen.
  2. Die Eier mit 50 g Zucker, 1 Prise Salz und der Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes in 2-3 Min. cremig rühren. Das Mehl nach und nach unterrühren. Die Rosinen unterheben. Die Masse in die Form geben. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in 30 Min. goldbraun backen.
  3. Den Glühfix-Beutel aus dem Saft nehmen. Den Kirschsaft aufkochen. Die Stärke mit 3 EL Wasser verrühren und in den kochenden Saft geben. Aufkochen und 5 Min. köcheln lassen. Die Kirschen dazugeben und das Kompott vom Herd nehmen. Den Schmarrn aus dem Ofen nehmen und portionsweise mit der Sauce anrichten. Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:
(0)