Rezept Ofengemüse mit Salsa Verde

Während das Gemüse im Ofen vor sich her schmurgelt, kann die pikante Sauce vorbereitet werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zutaten

2 EL
Salz, schwarzer Pfeffer
1
Scheibe (Vollkorn-)Toastbrot
1 EL
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Möhren und die Zwiebeln schälen und putzen, Möhren in 3-4 cm lange Stücke schneiden, die Zwiebeln achteln. Fenchel und Paprika waschen und putzen. Den Fenchel längs achteln, den Strunk dabei aus der Mitte heraustrennen. Paprika in Streifen schneiden. Die Pilze mit einem feuchten Küchenpapier sauber abreiben, die Stielenden abschneiden.

  2. 2.

    Das Gemüse mit dem Öl in einer ofenfesten Form mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse im Ofen (Mitte, Umluft 200°) 30-35 Min. backen, bis es bissfest und leicht braun ist. Zwischendurch einmal durchrühren.

  3. 3.

    Inzwischen für die Sauce das Toastbrot in lauwarmem Wasser einweichen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Das Toastbrot gut ausdrücken und mit den Kapern, dem Öl und der Hälfte der gehackten Kräuter fein pürieren.

  4. 4.

    Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken oder durchpressen. Das Chilistück waschen und zusammen mit der Zitronenschale fein hacken. Diese Zutaten mit den restlichen Kräutern unter das Brotpüree mischen und die Sauce mit etwas Salz abschmecken. Zum Gemüse servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login