Homepage Rezepte Oliven-Cake

Zutaten

75 g Bauchspeck
150 g Gruyère oder Comté
50 ml Olivenöl
250 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
100 ml trockener Weißwein

Rezept Oliven-Cake

Partyeinladung und Sie sollen etwas Selbstgemachtes mitbringen. Dann schlagen wir dieses "Partybrot" vor: Es ist schnell und einfach zubereitet und garantiert ein Hit.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
250 kcal
leicht

Für 1 Kastenform (ca. 30 cm lang)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform (ca. 30 cm lang)

Zubereitung

  1. Die Kastenform mit Backpapier auslegen. Den Bauchspeck und den Schinken klein würfeln. Den Käse fein reiben.
  2. Die Eier mit dem Olivenöl schaumig schlagen. Nach und nach Mehl, Backpulver, 1 Prise Zucker, den Weißwein und den Käse unterrühren. Die Oliven sowie die Speck- und Schinkenwürfel unterheben.
  3. Den Teig in die Form füllen und diese in den kalten Backofen (Mitte) stellen. Den Backofen auf 150° (Umluft 130°) schalten und den Cake in ca. 50 Min. goldgelb backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Schnell gemacht

Dieses Gericht ist schnell gemacht und schmeckt. Durch den hohen Oliven / Speckanteil sieht es zudem noch nach einer deftigen Mahlzeit aus.

Ich habe den Teig mit Dinkelmehl (Typ 630) zubereitet und auch dies funktionierte sehr gut.

 

lecker

ein sehr leckeres Rezept, nur die Backzeit stimmte nicht, war nach 50min innen noch nicht fertig.

Leckeres Partybrot

Wunderbar einfach zu machen und lecker würzig! Die Backzeit kam bei mir ganz gut hin, aber das hängt ja immer auch von der Backform und vom Ofen ab.

Backzeit

Mit ging es wie MagretSabine, ich denke, mindestens 10 Min hätte ich dranhängen können - schade ich wollte ihn auf einem Vereinsmarkt verkaufen :-(

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login