Rezept Oliven-Tarte mit Manchego

Line

Sie mögen Oliven? Dann sollten Sie diese Tarte einmal testen. Sie ist fix gemacht und voller grüner und schwarzer Oliven.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform (Ø 28 cm)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Quiches, Cakes & Tartes
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 530 kcal

Zutaten

1
Rolle Blätterteig (ca. 250 g; aus dem Kühlregal)
60 g
schwarze Oliven ohne Stein
80 g
grüne Oliven ohne Stein
125 ml
150 g
1 TL
Pul Biber (getrocknete Paprikaflocken; aus dem türkischen Lebensmitteladen)

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig ausrollen, die Form damit auslegen, dabei einen 2 cm hohen Rand bilden. Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 10 Min. vorbacken. Herausnehmen, den Ofen nicht ausschalten.

  2. 2.

    Die Oliven auf dem vorgebackenen Teig verteilen. Die Tomaten in feine Streifen schneiden und darüberstreuen.

  3. 3.

    Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Eier, Milch und die getrockneten Kräuter dazugeben, alles gut verrühren und auf die Tarte gießen. Den Manchego darüberreiben und den Pul Biber daraufstreuen. Die Tarte im heißen Ofen (Mitte) in ca. 15 Min. fertig backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kaltmamsell
Gute Idee,
Oliven-Tarte mit Manchego  

doch man sollte unbedingt sehr milde Oliven verwenden - die Tarte wird sonst recht salzig.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login