Homepage Rezepte Omelettschnecken

Rezept Omelettschnecken

Sind sie nicht verführerisch, die kleinen Omlettschnecken mit Schnittlauch, Wiener Würstchen und Käse?

Rezeptinfos

unter 30 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Portionen

Außerdem

Zubereitung

  1. Backofen auf 175° vorheizen. Die Eier gut verrühren. Den Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Vier Stängel beiseitelegen, übrige in Röllchen schneiden und unter die verquirlten Eier rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (44 x 37 cm) gießen und im heißen Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen.
  2. Das Omelett mithilfe des Backpapiers einmal auf- und wieder entrollen. Das Omelett mit Käse und Schinken belegen und nochmals mithilfe des Backpapiers Stück für Stück aufrollen. 10 Min. ruhen lassen. Die Omelettrolle in Scheiben schneiden.
  3. Von den Wiener Würstchen von beiden Enden ca. 5 cm lange Stücke schräg abschneiden. Beiseitegelegten Schnittlauch in 2 cm lange Stücke schneiden. Auf einer Platte die Omelettröllchen aufrecht anordnen. Dann die Würstchen als Schneckenkopf davor platzieren.
  4. Mit einem Zahnstocher für die Schnittlauchfühler Löcher in die Würstchen bohren und einstecken. Zahnstocher in kleine Stücke brechen, Mini-Marshmallows auf eine Seite stecken, mit Zuckerschrift Pupillen aufmalen und die Augen dann in den Wurstkopf stecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

27 herzhafte Omelett-Rezepte

27 herzhafte Omelett-Rezepte

Omelett einfach und richtig zubereiten

Omelett einfach und richtig zubereiten

Hackfleischgerichte für die ganze Familie

Hackfleischgerichte für die ganze Familie