Homepage Rezepte One-Pot-Bulgur mit Merguez

Rezept One-Pot-Bulgur mit Merguez

Bei grauem Wetter wird es höchste Zeit für Würze im Alltag: zum Beispiel mit scharfer Wurst und dem Duft eines orientalischen Marktes.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
780 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Kürbishälfte waschen, die Kerne und das faserige Fruchtfleisch entfernen. Unschöne Stellen an der Schale abschneiden und das Kürbisfruchtfleisch mitsamt Schale ca. 3 cm groß würfeln. Die Würste in Scheiben schneiden.
  2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Wurstscheiben darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten. Knoblauch und Gewürze zugeben und ca. 1 Min. unter Rühren mitbraten, dann die Kürbiswürfel unterheben und 400 ml Wasser angießen. Die Mischung salzen, aufkochen und bei kleinster Hitze zugedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Den Bulgur in die Kürbismischung einrühren und bei kleinster Hitze zugedeckt in ca. 4 Min. ausquellen lassen. Zum Schluss den Spinat unterheben, den Bulgur mit Salz abschmecken und servieren.

Zum deftigen Eintopf passt ein Joghurtdip: dafür 1 Stängel Minze waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Mit 150 g Joghurt verrühren. Wer keine frische Minze bekommt, verwendet ½ TL getrocknete.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

50 schnelle Rezepte für zwei

50 schnelle Rezepte für zwei

Es geht um die Wurst: 25 Rezepte rund um Salsicce

Es geht um die Wurst: 25 Rezepte rund um Salsicce

25 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

25 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

Login