Homepage Rezepte One-Pot-Pasta mit Spinat & Feta

Rezept One-Pot-Pasta mit Spinat & Feta

Diese One-Pot-Pasta mit Spinat & Feta ist schnell zubereitet und vor allem mega lecker. Sie eignet sich daher hervorragend für die ausgewogene Alltagsküche.

Rezeptinfos

unter 30 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Nudeln und TK-Spinat in einen großen Topf geben. Mit 350 ml Wasser auffüllen und alles aufkochen lassen. Dann die Herdplatte zurückschalten und die Nudeln zugedeckt bei mittlerer Hitze nach Packungsanweisung bissfest garen. Dabei immer wieder umrühren und bei Bedarf Wasser nachgeben (bis zu 150 ml).
  2. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Die Kresse mit einer Schere vom Beet in ein feines Sieb schneiden, kurz abbrausen und trocken schütteln.
  3. Spinatnudeln am Ende der Garzeit vom Herd nehmen. Zitronenschale und Ricotta unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Pasta auf 2 Tellern anrichten. Mit Feta und Kresse bestreuen.

Tipp: Für eine histaminarme Variante statt Spinat Grünkohl verwenden!

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Nudeln mit Spinat - Entdecke die unschlagbare Kombi immer wieder neu

Nudeln mit Spinat - Entdecke die unschlagbare Kombi immer wieder neu

Pasta e basta: 16 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Pasta e basta: 16 Nudelgerichte mit maximal 5 Zutaten

Nudeln, Pasta & Noodles

Nudeln, Pasta & Noodles