Rezept Erdbeerquark mit Mandeln

Schichtarbeit: Unsere Quarkcreme mit Mandeln und Erdbeeren hat sich besonders hübsch gemacht und passt so zu einer Low Carb Ernährung. Außerdem lässt sie sich so auch prima mitnehmen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal, 15 g F, 21 g EW, 31 g KH

Zubereitung

  1. 1.

    Quark und Joghurt in eine Schüssel geben. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Vanillemark und Agavendicksaft zum Quark geben und alles glatt rühren.

  2. 2.

    Die Orange auspressen. Die Erdbeeren waschen und putzen (tiefgekühlte Beeren nach Packungsangabe auftauen lassen). Die Beeren vierteln und mit dem Orangensaft mischen.

  3. 3.

    Die Mandeln grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Die Hälfte der Quarkcreme in zwei Gläser oder Schalen füllen. Die Erdbeeren daraufgeben, mit dem restlichen Quark bedecken und mit den Röstmandeln bestreuen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Der Quark lässt sich wunderbar schon am Vorabend zubereiten, morgens müssen Sie ihn dann nur noch mit den frischen Erdbeeren in die Gläser schichten. Statt Erdbeeren schmecken je nach Saison auch Apfel-, Pfirsich- oder Orangenstücke zum Quark. Der Quark sättigt übrigens besonders lange, wenn Sie noch 1 EL Hafer- oder Weizenkleie hineinrühren. Wird er damit zu fest, macht ihn ein Schuss Milch wieder schön cremig.

Probieren Sie auch eine andere Variante. Das Erdbeerquark Rezept mit Minze aus dem GU Kochbuch "1 Brot - 50 Aufstriche" schmeckt sommerlich frisch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login