Homepage Rezepte Orangen-Mandel-Kuchen

Zutaten

150 g Mandeln
140 g Zucker
3 Eier
50 g Speisestärke
130 g Puderzucker
1 TL Olivenöl

Rezept Orangen-Mandel-Kuchen

Ein toller Kuchen, der ganz schnell fertig ist. Einfach alle Zutaten verrühren und im Ofen backen. Wer es besonders eilig hat, kann die Glasur einfach weglassen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
215 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR EINE OBSTBODENFORM VON 28 CM Ø

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR EINE OBSTBODENFORM VON 28 CM Ø

Zubereitung

  1. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter Wenden kurz rösten, dann zusammen mit 1 EL Zucker fein mahlen. Den Backofen auf 170° vorheizen. Die Form mit Butter fetten und mit Grieß ausstreuen.
  2. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker weißcremig aufschlagen. Die Orange waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben, den Saft auspressen und durchseihen. Die Speisestärke mit 1 Prise Backpulver unter die Eiercreme rühren, dann die Mandeln, den Orangensaft und die Orangenschale. Den Eischnee unterheben.
  3. Den Teig in die Form gießen, glatt streichen und im Backofen (Mitte, Umluft 150°) ca. 25 Min. backen. Den Kuchen auskühlen lassen und aus der Form stürzen. Für die Glasur alle Zutaten schlagen, bis sie dickflüssig ist, auf den fertigen Kuchen gießen. In den Kühlschrank stellen, bis die Glasur fest ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login