Rezept Orientalische Linsensuppe mit Möhren

Line

Ingwer, Kokosöl und Kurkuma verleihen unserer Linsensuppe für den Thermomix einen Hauch Orient, zum Schluss wird sie noch mit hellem Sesam getoppt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Mix & Fertig Low Carb
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 200 kcal, 11 g F, 7 g EW, 15 g KH

Zutaten

10 g
15 g
400 g
1/2 TL
gemahlene Kurkuma

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ingwer schälen und halbieren. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. 2 Frühlingszwiebeln in 3 cm große Stücke schneiden und mit dem Ingwer im Mixtopf 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel am Topfrand nach unten schieben. Kokosöl und Butter dazugeben und alles 3 Min. / 120° / Stufe 1 dünsten.

  2. 2.

    Die Möhren und den Sellerie schälen, in 3 cm große Stücke schneiden und im Mixtopf 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Die Linsen dazugeben, Brühe dazugießen und Kreuzkümmel, Kurkuma und ½ TL Salz dazugeben, alles 16 Min. / 100° / Stufe 1 kochen.

  3. 3.

    Inzwischen die übrige Frühlingszwiebel in feine
    Ringe schneiden und mit dem Sesam mischen. Die Linsensuppe 30 Sek. / Stufe 8 pürieren und mit dem Sesam-Topping anrichten. Zum Mitnehmen beides separat in dicht schließende Boxen verpacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login