Homepage Rezepte Orientalische Tomaten-Auberginen-Suppe

Rezept Orientalische Tomaten-Auberginen-Suppe

Die Kombination von frischen Kräutern, Gewürzen und einer fruchtigen Note ist unsere Leidenschaft. Die Tomatensuppe schmeckt dadurch besonders spannend.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
420 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Chilischote waschen und je nach Schärfewunsch mit oder ohne Kerne fein hacken. Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen, dabei die weißen Trennhäute entfernen. Die Aubergine waschen, putzen und fein würfeln. Die Aprikosen waschen, halbieren und die Steine entfernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln.
  2. Die Hirse in ein Sieb geben, mit heißem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Hälfte der Zwiebelwürfel und die Chilischote darin glasig dünsten. Die Hirse und 1 TL Ras-el-Hanout hinzufügen, kurz mitdünsten und mit 450 ml Gemüsebrühe ablöschen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. köcheln und anschließend ohne Hitzezufuhr weitere 10 Min. ausquellen lassen.
  3. Inzwischen das restliche Öl in einem Topf erhitzen und die übrigen Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Auberginen und Aprikosen dazugeben und kurz mitdünsten. 300 ml Gemüsebrühe und die passierten Tomaten hinzufügen, mit Salz, restlichem Ras-el-Hanout sowie Zucker würzen und zugedeckt 15 Min. dünsten.
  4. Die Minzeblättchen waschen, trocken schleudern und grob hacken. Die Mandelstifte in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Granatapfelkerne, Mandelstifte und Minze unter die Hirse mischen und zur Suppe servieren.

Diese Tomatensuppe bekommt durch die Aprikosen ein leicht fruchtig-süßes Aroma. Doch sie schmeckt auch pikant sehr lecker: Verwenden Sie dann einfach anstelle der Aprikosen 200 g kleine Zucchini.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Login