Homepage Rezepte Zuckerfreie Party-Muffins

Rezept Zuckerfreie Party-Muffins

Rezeptinfos

30 bis 60 min
185 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl und Hefe in einer Schüssel mischen. Den Haferdrink lauwarm erhitzen, dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren.
  2. Für die Füllung den Mais in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Paprika waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften in kleine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. In einer Schüssel Mais, Paprika, Tomaten, Petersilie, Kräuter der Provence, Chilipulver, Paprikapulver und Kurkuma-pulver vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Mulden der Muffinform einfetten. Den Teig mit der Gemüsemischung verkneten, in zwölf Portionen teilen und jeweils zu einer Kugel formen. Die Kugeln in die Mulden der Muffinform setzen.
  4. Die Muffinform in den kalten Backofen (Mitte) stellen und den Ofen auf 200° erhitzen. Die Muffins in 30 Min. goldbraun backen. Dann herausnehmen, abkühlen lassen und aus der Form lösen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

27 leckere Partybrote und -brötchen

27 leckere Partybrote und -brötchen

Last-Minute-Rezepte: 21 schnell gemachte Partysnacks & Fingerfood

Last-Minute-Rezepte: 21 schnell gemachte Partysnacks & Fingerfood

Auf die inneren Werte kommt es an: Die besten gefüllten Brötchen

Auf die inneren Werte kommt es an: Die besten gefüllten Brötchen