Homepage Rezepte Pasta mit Blumenkohl-Topping

Rezept Pasta mit Blumenkohl-Topping

Blumenkohl zu Pasta? Kannten wir bisher noch nicht. Aber dieses Rezept hat uns einfach überzeugt!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl waschen und auf einer groben Reibe ohne den Strunk raspeln (ca. 300 g). Die Haselnüsse in der Nussmühle in dünne Scheiben hobeln oder hacken. Die Zitrone heiß waschen, 2 TL Schale abreiben, 1 EL Saft auspressen. Die Kräuter abbrausen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen bzw. -streifen und grob hacken. Schalotten schälen und würfeln.
  2. Reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Schalotten im Olivenöl andünsten, den Blumenkohl dazugeben und bei größerer Hitze unter Rühren ca. 1 Min. scharf anbraten. Die Nüsse unter Rühren ca. 3 Min. mitbraten.
  3. Gleichzeitig die frischen Nudeln nach Packungsangabe im Salzwasser al dente kochen, abgießen, in einer vorgewärmten Schüssel mit dem Haselnussöl mischen und warm halten.
  4. Blumenkohl-Topping salzen und mit den gemahlenen Paradieskörnern, Zitronensaft und -schale, Chiliflocken und Muskat würzen. Zum Schluss die Kräuter unterheben. Nudeln mit dem Topping bestreuen, den Bergkäse darüberhobeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login