Homepage Rezepte Pasta mit Paprikarahm und Gorgonzola

Rezept Pasta mit Paprikarahm und Gorgonzola

Ein sahniger Genuss in ganz kurzer Zeit. Würziger Gorgonzola und eine Paprikarahmsauce passen vorzüglich zu Pasta. Rote Paprika sorgt für optischen Genuss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
800 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Paprika in Streifen schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln, im heißen Öl in einem Topf glasig dünsten. Mit der Brühe ablöschen und 5 Min. stark einkochen lassen. Sahne zugeben, 5 Min. bei mittlerer Hitze kochen. Rote Paprikastreifen und Thymian in die Sauce geben, aufkochen, salzen und pfeffern.
  2. Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen, tropfnass mit dem Paprikarahm vermengen. Mit zerbröseltem Gorgonzola und gelben Paprikastreifen bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login