Homepage Rezepte Peanutbutter-Whoopies

Zutaten

180 g Puderzucker
1 Ei (M)
100 ml Buttermilch
160 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
Spritzbeutel und große Lochtülle

Rezept Peanutbutter-Whoopies

Whoop, whoop! Platz das für unsere Whoopies für Erdnussbutter- und Schokoladen-Fans. Aber Achtung: Suchtgefahr ist hier inklusive,

Rezeptinfos

mehr als 90 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 15 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 15 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Für den Teig die Schokolade sehr fein hacken. Butter und 100 g Puderzucker cremig rühren. Nacheinander Ei und Buttermilch vollständig einrühren. Mehl, Kakao, Backpulver und Schokolade mischen und zügig unterheben. Mit dem Spritzbeutel ohne Tülle ca. 30 Teigportionen mit 3-4 cm Abstand auf die Bleche spritzen. Im Ofen (Mitte) jeweils ca. 15 Min. backen, danach vollständig abkühlen lassen.
  2. Für die Füllung Frischkäse und 80 g Puderzucker cremig rühren, das Erdnussmus einrühren. Die Creme mit dem Spritzbeutel mit Lochtülle auf die Unterseite von 15 Whoopiehälften spritzen. Mit den restlichen Hälften zusammensetzen.
  3. Für die Deko die Erdnüsse fein hacken. Die Kuvertüre ebenfalls hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Whoopies mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen, mit gehackten Erdnüssen bestreuen und ca. 15 Min. trocknen lassen.

Frisch zubereitet ist die Erdnusscreme noch recht weich. Stellen Sie die Whoopies vor dem Servieren ca. 1 Std. in den Kühlschrank. Dort wird sie schnell fest.

 

Auf den Geschmack gekommen? Noch mehr Rezepte und jede Menge Tipps und Tricks rund um Whoopies finden Sie auch in unserem Whoopie-Special.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login