Rezept Pestonudeln mit Gemüse

Line

Wenn's mal wieder schnell gehen soll ... Zutatenmenge erhöhen, Freunde einladen, gemeinsam kochen und genießen. Schmeckt natürlich auch mit Vollkornnudeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Richtig essen in Schwangerschaft und Stillzeit
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 775 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Rucola waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen und grob hacken. Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Alles mit dem Öl in der Küchenmaschine pürieren. Das Pesto mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Zucchino waschen, putzen und mit dem Sparschäler lange Streifen abziehen. Paprika waschen, halbieren, Stiel und Kerne entfernen und die Schote in dünne Streifen schneiden.

  3. 3.

    Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser garen. 3 Min. vor Ende der Garzeit die Gemüsestreifen dazugeben und mitkochen.

  4. 4.

    Fertige Gemüse-Nudeln in ein Sieb abgießen und mit dem Pesto mischen. Eventuell noch etwas Nudelwasser dazugeben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

JulietteG
Leckeres Rezept
Pestonudeln mit Gemüse  

Ich wandelte jedoch mal wieder etwas ab, indem ich das Gemüse in Butter anschwitzte und mit Wein und Brühe ablöschte. So schmeckt mir Gemüse einfach besser, als wenn es lediglich gekocht wird. Das Rezept stammt, wie angezeigt, aus einem Buch für Schwangere und Stillende, so dass der Wein genauso gut weggelassen werden kann.

Für das Rucolapesto verwendete ich Mandeln, denn selbige hatte ich noch im Vorrat. Schließlich habe ich auch das erste Rezept gefunden, bei welchem ich Zitrone verwende, obwohl es nicht angegeben ist! Mit einem Spritzer Zitrone schmeckt das Pesto einfach besser!

Insgesamt hat es mir sehr lecker geschmeckt! Insbesondere das Pesto harmonierte gut mit dem Gemüse! Das werde ich bestimmt noch einmal machen und damit ab ins Wiederholungstäterkochbuch!

 

P.S. Zusätzlich gab ich noch Parmesan mit an das Pesto!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login