Homepage Rezepte Petersilienwurzelsuppe zu Roggenbrot

Zutaten

600 g Petersilienwurzeln
1 Stange Lauch
200 g Kartoffeln
5 EL Öl
1,3 l Gemüsebrühe
3-4 Stiele krause Petersilie

Rezept Petersilienwurzelsuppe zu Roggenbrot

Die Petersilienwurzelsuppe lässt sich prima vorbereiten. Am besten mit frischem Roggenbrot genießen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
245 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Petersilienwurzeln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Apfel waschen, vierteln und entkernen. Ein Apfelviertel beiseitelegen, restliche Viertel schälen und in kleine Stücke schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Vorbereitete Zutaten darin unter Rühren 3-4 Min. andünsten. Brühe und Majoran zugeben, aufkochen und 20-25 Min. köcheln lassen.
  3. Übriges Apfelviertel in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und fein hacken.
  4. Die Suppe fein pürieren, salzen und pfeffern. Suppe mit Apfelwürfeln und gehackter Petersilie bestreut servieren. Dazu schmeckt Roggenbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login